Ersthelfer löscht Fahrzeugbrand vor Eintreffen der Feuerwehr

Bei der zu Ende gehenden Atemschutzübung wurde die Feuerwehr Gobelsburg am 26. März 2018 gemeinsam mit den Feuerwehren Langenlois und Zöbing zu einem Pkw-Brand auf der L55 alarmiert. Da sich im Feuerwehrhaus Langenlois gerade einige Kameraden auf die Ausbildungsprüfung Atemschutz vorbereiten und üben wollten, konnten rasch die Einsatzfahrzeuge besetzt und zum Einsatz ausgerückt werden.

Der Brand im Motorraum des Kleinwagens konnte bereits vor Eintreffen der Feuerwehr durch einen Ersthelfer mittels Feuerlöscher eingedämmt werden. Die Arbeit der Einsatzkräfte beschränkte sich auf eine Nachkontrolle im Motorraum des Fahrzeuges, das Abklemmen der Fahrzeugbatterie und die Unterstützung beim Reifenwechseln. Der Pkw wurde anschließend zu einem nahen gelegenen Abstellplatz geschoben. Die Feuerwehr Zöbing musste nicht mehr einschreiten.

Fullscreen-Logo
Ersthelfer löscht Fahrzeugbrand vor Eintreffen der Feuerwehr

Karte wird geladen - bitte warten...

Ersthelfer löscht Fahrzeugbrand vor Eintreffen der Feuerwehr 48.466316, 15.690290

Kommentar verfassen