Pkw kommt von der B32 ab und stürzt in den Kamp

Kurz nach halb 4 Uhr Früh ereignete sich am 18. Juni 2016 auf der B32 in Thurnberg ein Verkehrsunfall mit einem Pkw. Ein Fahrzeuglenker kam am Ortsende von Thurnberg in Fahrtrichtung Idolsberg links von der Fahrbahn ab, rammte eine Straßenlaterne, fuhr über einen Holzlagerplatz und landete mit seinem Fahrzeug im Kamp. Nachdem Anrainer den Lärm hörten und die Lichter unterhalb der Kampbrücke sahen hielten sie Nachschau. Bereits auf halben Weg kam ihnen der unter Schock stehende Fahrzeuglenker entgegen. Sie versorgten die Person und setzten die Rettungskette in Gang.

Da keine genauen Angaben zu weiteren Fahrzeuginsassen gemacht werden konnte wurden vom Disponenten der Bezirksalarmzentrale Krems die Feuerwehren Idolsberg, Preinreichs und Krumau am Kamp zur Menschenrettung alarmiert und der Rettungsdienst verständigt. Ließ das Alarmierungsstichwort „Auto in Kamp gefahren“ noch schlimmstes befürchten konnte nach Eintreffen der ersten Einsatzkräfte schnell Entwarnung gegeben werden.

Der Pkw-Lenker befand sich alleine im Fahrzeug. Er wurde vom anwesenden Rettungsdienst versorgt und zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus transportiert. Mit Hilfe der Seilwinde von Tank Preinreichs konnte der verunfallte BMW rasch aus dem Kamp geborgen werden. Anschließend wurden Wrackteile aus dem Kamp gefischt sowie die Fahrzeugbatterie des Unfallfahrzeuges abgeklemmt. Die kaputte Seitenscheibe wurde provisorisch mit einer Plane verschlossen und die im Fahrzeug befindlichen Wertsachen übergab die Feuerwehr der anwesenden Polizei.

Nach ca. 90 Minuten konnten die drei eingesetzten Feuerwehren wieder in ihre Feuerwehrhäuser einrücken und die Einsatzbereitschaft an Florian Krems melden.

Fullscreen-Logo
Pkw kommt von der B32 ab und stürzt in den Kamp

Karte wird geladen - bitte warten...

Pkw kommt von der B32 ab und stürzt in den Kamp 48.602034, 15.486882 Link zum Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × 4 =

*