Wohnungsbrand in der Langenloiserstraße

Am 4. Jänner 2016, gegen 1.25 Uhr, meldeten Anrainer bei der Bezirksalarmzentrale Krems einen Wohnungsbrand in der Langenloiserstraße, laut Melder sollte sich noch eine Person im Objekt befinden. Unverzüglich wurden vom Leitstellendisponenten die Freiwillige Feuerwehr Krems mit den Wachen Hauptwache und Gneixendorf alarmiert, zusätzlich wurde der Rettungsdienst angefordert. Bereits während des Ausrückens konnte ein Feuerwehrmann der in unmittelbarer Nähe zur Einsatzstelle wohnt und Nachschau gehalten hat Entwarnung geben. Es handelte sich lediglich um den Brand einer Lampe der bereits erloschen war. Nach einer kurzen Kontrolle konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken.

Fullscreen-Logo
Wohnungsbrand in der Langenloiserstraße

Karte wird geladen - bitte warten...

Wohnungsbrand in der Langenloiserstraße 48.422024, 15.614104 Link zum Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × fünf =

*