Zimmerbrand in Senftenberg rasch abgelöscht

Gegen 22 Uhr wurden am Donnerstag, den 5. August 2021, die Freiwilligen Feuerwehren Senftenberg, Imbach, Priel und Stratzing zu einem Zimmerbrand in den Senftenberger Ortsteil Oberer Markt alarmiert. Aus unbekannter Ursache kam es in einem Zimmer im ersten Obergeschoß eines Hauses zu einer Brandentwicklung.

Unter Umluft unabhängigen Atemschutz wurde mit einer Löschleitung in das Brandobjekt vorgegangen. Rasch konnte der Brandherd lokalisiert und abgelöscht werden. Anschließend wurde das Brandgut im erforderlichen Maße aus dem Zimmer entfernt und durch ein Fenster auf die Straße befördert. Dort wurde das Brandgut zerteilt und auch die letzten Glutnester abgelöscht.

Parallel zum Vorgehen des Atemschutztrupps wurde ein Druckbelüfter aufgebaut um Wärme und Rauch aus dem Objekt abzuführen.  Ein Atemschutztrupp, gestellt von der Feuerwehr Imbach, blieb zur Sicherheit ausgerüstet vor dem Objekt um jederzeit eingreifen zu können. Die L73 durch Senftenberg war während des Einsatzes gesperrt, eine Verkehrsregelung wurde von der Besatzung vom HLF 2 Imbach durchgeführt.

Gegen Mitternacht konnten die letzten Einsatzkräfte der Feuerwehr den Einsatz beenden.

Fullscreen-Logo
Zimmerbrand in Senftenberg rasch abgelöscht

Karte wird geladen - bitte warten...

Zimmerbrand in Senftenberg rasch abgelöscht 48.449898, 15.555611 Link zum Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × 5 =