Ölaustritt nach Motorschaden an einem Fahrzeug auf der B37

Zum Binden einer Ölspur wurde die Hauptwache der Freiwilligen Feuerwehr Krems in den Abendstunden des 31. Mai 2018 alarmiert. Auf der B37, bei der Abfahrt Krems-Mitte in Fahrtrichtung St. Pölten, verlor ein Pkw aufgrund eines Motoschadens Motoröl.

Die Feuerwehr Krems sicherte die Einsatzstelle großzügig ab und entfernte das ausgelaufene Motoröl mittels Ölbindemittel. Parallel dazu wurde die Straßenmeisterei Krems über den Vorfall informiert und um eine entsprechende Beschilderung ersucht. Das defekte Fahrzeug wurde von einem privaten Abschleppdienst von der B37 entfernt.

Fullscreen-Logo
Ölaustritt nach Motorschaden an einem Fahrzeug auf der B37

Karte wird geladen - bitte warten...

Ölaustritt nach Motorschaden an einem Fahrzeug auf der B37 48.410023, 15.624994 Link zum Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig − zwölf =

*