Unfall mit mehreren Fahrzeugen auf der B37 im Bereich der Section Control

Auf der B37, im Bereich der Section Control, verunfallten am Vormittag des 19. Dezember 2018 drei Fahrzeuge. Während die Sanitäter des Roten Kreuz drei verletzte Fahrzeuglenkerinnen versorgte sicherten mehrere Streifen der Polizeiinspektionen Gföhl und Langenlois die Unfallstelle ab und leiteten den Verkehr wechselweise an der Unfallstelle vorbei. Zu den Aufräumarbeiten wurde über die Bezirksalarmzentrale der Feuerwehr Krems die Freiwillige Feuerwehr Gföhl alarmiert.

Bereits nach kurzer Zeit konnten neun Einsatzkräfte der FF Gföhl mit zwei Fahrzeugen und der Abschleppachse auf die B37 ausrücken. Während ein Fahrzeug, trotz erheblicher Beschädigungen, die Fahrt fortsetzen konnten, blieben zwei weitere Fahrzeuge fahruntüchtig auf der Fahrbahn liegen. Die Fahrzeugbatterien bei den beiden Pkws wurden abgeklemmt und die ausgelaufenen Betriebsmittel mit Ölbindemittel aufgefangen.

Ein Pkw wurde von einem privaten Abschleppunternehmen entfernt und das noch verbliebene Fahrzeugwrack wurde mit der Abschleppachse der Feuerwehr zu einem geeigneten Abstellplatz verbracht. In weiterer Folge wurden gemeinsam mit der Straßenmeisterei Langenlois Wrackteile eingesammelt und die Einsatzstelle an diese übergeben.

Fullscreen-Logo
Unfall mit mehreren Fahrzeugen auf der B37 im Bereich der Section Control

Karte wird geladen - bitte warten...

Unfall mit mehreren Fahrzeugen auf der B37 im Bereich der Section Control 48.497053, 15.562713 Link zum Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier + vierzehn =

*