Auffahrunfall auf der B3 in Krems-Stein

Am 17. September 2020 ereignete sich kurz nach 8 Uhr auf der B3 ein Auffahrunfall, wobei ein Fahrzeug fahruntüchtig auf der Fahrbahn zu stehen kam. Die zur Fahrzeugbergung angeforderte Hauptwache der Feuerwehr Krems konnte das Verkehrshindernis rasch beseitigen.

Mittels Rangierroller und der Seilwinde des Abschleppplateaus konnte der havarierte Pkw rasch auf das Wechselladefahrzeug verladen werden. In Absprache mit dem Fahrzeuglenker wurde das Fahrzeug zu einem gesicherten Abstellplatz verbracht und dort dem Besitzer übergeben.

Der zweite Pkw konnte die Unfallstelle selbstständig verlassen. Während der Bergungsarbeiten wurde der Verkehr durch die Polizei wechselweise an der Unfallstelle vorbei geleitet. Dadurch kam es Morgenverkehr auf der B3 zu geringfügigen Verzögerungen.

Fullscreen-Logo
Auffahrunfall auf der B3 in Krems-Stein

Karte wird geladen - bitte warten...

Auffahrunfall auf der B3 in Krems-Stein 48.404239, 15.591998 Link zum Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 + 19 =