Brennender Abfallcontainer neben einem Supermarkt

Am Vormittag des 17. September 2020 bemerkte die Angestellte eines Kremser Supermarktes einen Rauchaustritt aus einem unmittelbar neben dem Gebäude stehenden Abfallcontainer und alarmierte umgehend via Notruf 122 die Feuerwehr.

Die Freiwillige Feuerwehr Krems konnte mit der Hausmannschaft rasch ein Tanklöschfahrzeug besetzen und zum Einsatzort ausrücken. Bei der Erkundung wurde ein rauchender Abfallcontainer vorgefunden welcher mit einer Müllpresse verbunden war, der Rauchaustritt erstreckte sich bereits in die Lagerräumlichkeiten des Supermarktes.

Während der Einsatzleiter eine Alarmerhöhung veranlasste und weitere Kräfte zum Brandeinsatz alarmiert wurden, ging ein Atemschutztrupp mit einer Löschleitung vor. Nachdem die Verbindung zwischen der Müllpresse und dem Container unter Atemschutz gelöst wurde konnte der Abfallcontainer von der Presse bzw. dem Gebäude weggezogen werden.

Nachdem der Container teilweise entleert wurde konnte das Brandgut zerteilt und abgelöscht werden. Zur Sicherheit standen während der Löscharbeiten ein Rettungstransportwagen mit zwei Sanitätern des Roten Kreuz Krems in Bereitschaft. Nach ca. drei Stunden konnten sämtliche Einsatzkräfte der Feuerwehr Krems wieder einrücken.

Fullscreen-Logo
Brennender Abfallcontainer neben einem Supermarkt

Karte wird geladen - bitte warten...

Brennender Abfallcontainer neben einem Supermarkt 48.410498, 15.628256 Link zum Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünfzehn + 10 =