Pkw rammt in der Hafenstraße einen Lichtmast

Am späten Abend des 28. Oktober 2021 prallte ein Pkw in der Kremser Hafenstraße gegen einen Lichtmast. Dabei wurde der Pkw im Frontbereich stark beschädigt und der Mast gefällt.

Gegen 21.30 Uhr wurde die Hauptwache der Freiwilligen Feuerwehr Krems zur Fahrzeugbergung alarmiert. Bei der Erkundung durch den Einsatzleiter konnte nicht ausgeschlossen werden das der Lichtmast noch unter Strom stand. Daher wurde das Energieversorgungsunternehmen zum Einsatz hinzugezogen.

Der Pkw wurde mittels Rangierroller zur Seite geschoben und einem privaten Abschleppdienst übergeben. Der Mitarbeiter der EVN klemmte entfernte die Sicherung und klemmte die Stromführenden Kabel ab. Anschließend wurde der Mast mit einem elektrischen Trennschleifer abgeschnitten und am Grünstreifen abgelegt. Der verbliebene Stummel wurde zusätzlich abgesichert und die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten wieder einrücken.

Die anwesende Polizei hat während der Arbeiten der Feuerwehr die Unfallstelle abgesichert und den Verkehr wechselweise vorbeigeleitet.

Fullscreen-Logo
Pkw rammt in der Hafenstraße einen Lichtmast

Karte wird geladen - bitte warten...

Pkw rammt in der Hafenstraße einen Lichtmast 48.408568, 15.629186 Link zum Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 + 18 =