Mehrere Verletzte bei Unfall mit zwei Fahrzeugen auf der B33 bei Hundsheim

Ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen ereignete sich am Abend des 21. Mai 2017 auf der B33 Höhe Hundsheim. Zwei First Responder des Roten Kreuzes konnten unmittelbar nach der Alarmierung durch Notruf Niederösterreich vom Feuerwehrfest der FF Mautern zum nahe gelegenen Einsatzort ausrücken.

Seitens der Bezirksalarmzentrale Krems wurde die Freiwillige Feuerwehr Mautern zum Einsatz alarmiert. Mehrere Sanitäter und ein Notarzt versorgten die verletzten Personen und brachten insgesamt vier Verletzte zur weiteren Versorgung in das Universitätsklinikum Krems.

Nachdem sich der Einsatzleiter der FF Mautern einen Überblick über die Einsatzstelle verschaffen konnte, wurde ein Brandschutz aufgebaut und die Unfallstelle abgesichert. Nach der Unfallaufnahme durch Beamte der Polizeiinspektion Mautern konnten beide fahruntüchtigen Fahrzeuge mittels Abschleppachse von der B33 entfernt und auf einem nahe gelegenen Parkplatz abgestellt werden. Nach dem Abklemmen der Fahrzeugbatterien und der Reinigung der Fahrbahn konnte die Feuerwehr Mautern wieder einrücken.

« 1 von 2 »

Fullscreen-LogoQR-code-logoGeoJSON-LogoGeoRSS-Logo
Mehrere Verletzte bei Unfall mit zwei Fahrzeugen auf der B33 bei Hundsheim

Karte wird geladen - bitte warten...

Mehrere Verletzte bei Unfall mit zwei Fahrzeugen auf der B33 bei Hundsheim 48.389522, 15.560831 Link zum Bericht

 

Kommentar verfassen