Traktor droht über eine Geländekante zu stürzen

Ein Traktor mit Frontlader rutschte am 1. Februar 2018, auf einer nassen Wiese unterhalb vom Stift Göttweig, über eine Geländekante und drohte weiter abzurutschen. Bis zum Eintreffen der alarmierten Feuerwehr Furth-Göttweig sicherte ein weiterer Traktor mit einer massiven Kette das absturzgefährdete landwirtschaftliche Gerät. Nachdem das Fahrzeug mit einer Rundschlinge und der Seilwinde vom Rüstlöschfahrzeug der FF Furth-Göttweig gesichert wurde, konnte der sichernde Traktor weggefahren werden.

Im direkten Zug konnte der Traktor rasch wieder auf die Wiese gezogen werden. Ohne Beschädigungen konnte der Traktor nach der Bergung die Arbeit fortsetzen. Die Feuerwehr konnte nach weniger als einer Stunde den Einsatz beenden und die Einsatzbereitschaft an Florian Krems melden.

Fullscreen-Logo
Traktor droht über eine Geländekante zu stürzen

Karte wird geladen - bitte warten...

Traktor droht über eine Geländekante zu stürzen 48.363955, 15.615768 Link zum Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn − zehn =

*