Zwei Verletzte bei Kollision von zwei Fahrzeugen

Zwei Pkw kollidierten im Morgenverkehr des 21. Novembers 2019 im Kreuzungsbereich der Wienerstraße mit der Hafenstraße. Dabei wurden zwei Personen unbestimmten Grades verletzt und vom Roten Kreuz Krems in das Universitätsklinikum Krems transportiert.

Bis zum Eintreffen der alarmierten Feuerwehr Krems errichtete die Betriebsfeuerwehr Bühl-Center einen Brandschutz und sicherte die Unfallstelle ab. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr reinigten die Fahrbahn und klemmten bei beiden Unfallfahrzeugen die Batterie ab.

Nach der Freigabe der Unfallstelle durch die erhebenden Beamten der Polizeiinspektion Krems wurde ein Fahrzeug auf Last 4 Krems verladen und zu einem geeigneten Abstellplatz verbracht. Bis zur Rückkehr vom Wechselladefahrzeug wurde der zweite Pkw mittels Rangierroller zu einer nahen Parkfläche geschoben um den Kreuzungsbereich wieder frei befahrbar zu machen.

Das zweite Unfallfahrzeug wurde im Anschluss ebenfalls mit dem Wechselladefahrzeug von der Unfallstelle verbracht. Die Einsatzkräfte der Hauptwache der Freiwilligen Feuerwehr Krems konnten nach ca. 90 Minuten wieder in die Zentrale einrücken.

Fullscreen-Logo
Zwei Verletzte bei Kollision von zwei Fahrzeugen

Karte wird geladen - bitte warten...

Zwei Verletzte bei Kollision von zwei Fahrzeugen 48.416345, 15.620150 Link zum Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 − 1 =