Kollision von zwei Fahrzeugen – Bergung mittels Kran

Unverletzt blieben die Insassen zweier Pkw welche am Nachmittag des 7. August 2017 im Kreuzungsbereich der Hofrat-Erben Straße / An der Schütt kollidierten. Beide Fahrzeuge blieben Fahruntüchtig im Kreuzungsbereich liegen und sorgten für eine erhebliche Verkehrsbehinderung. Zur Bergung der Fahrzeuge wurde die Hauptwache der Freiwilligen Feuerwehr Krems alarmiert.

Rasch konnte das Wechselladefahrzeug besetzt, und zum Einsatzort ausgerückt werden. Da die Unfallstelle bereits von der Polizei abgesichert wurde konnte nach einer kurzen Erkundung mit der Bergung begonnen werden. Ausgetretene Betriebsmittel wurden mit Ölbindemittel abgestreut. Der demolierte Audi wurde mittels Kran auf das Abschleppplateau vom Wechselladefahrzeug gehoben und zu einem geeigneten Abstellplatz transportiert. Das zweite Unfallfahrzeug wurde durch ein Abschleppfahrzeug eines Pannendienstes vom Unfallort entfernt.

Nachdem das Ölbindemittel sowie die Wrackteile von der Fahrbahn entfernt wurden konnte die Straße durch die Polizei wieder freigegeben werden. Parallel zur Fahrzeugbergung musste die Feuerwehr Krems noch zu einem weiteren technischen Einsatz und zu einem Brandverdacht ausrücken.

Fullscreen-LogoQR-code-logoGeoJSON-LogoGeoRSS-Logo
Kollision von zwei Fahrzeugen – Bergung mittels Kran

Karte wird geladen - bitte warten...

Kollision von zwei Fahrzeugen – Bergung mittels Kran 48.410442, 15.636184 Link zum Bericht

Kommentar verfassen