Fahrzeuglenkerin nach Unfall im Pkw eingeschlossen

Zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person wurden die Feuerwehren Rohrendorf und Gedersdorf in den Abendstunden des 6. August 2017 alarmiert. Aus Fahrtrichtung Krems kommend ereignete sich am Ortsanfang von Rohrendorf, auf der B35, ein Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen. Aus ungeklärter Ursache kollidierten zwei Pkw, wobei eine Person in dem Fahrzeug eingeschlossen wurde.

Bei der Erkundung durch den Einsatzleiter konnte festgestellt werden, dass die Fahrzeuglenkerin nicht im Fahrzeug eingeklemmt war, jedoch das Fahrzeug aufgrund der verzogenen Türe nicht verlassen konnte. Das Fahrzeug wurde mit Radkeilen gegen wegrollen gesichert und die Türe mit Muskelkraft geöffnet um den Rettungsdienst sowie den Notarzt einen Zugang zu verschaffen.

Nachdem die Frau aus dem Pkw befreit war und die Polizei die Freigabe zur Bergung der Fahrzeuge erteilt hat wurde bei beiden Fahrzeugen die Batterie abgeklemmt und anschließend am Straßenrand abgestellt. Bereits nach einer Stunde konnte beide Feuerwehren wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft an Florian Krems melden.

Fullscreen-LogoQR-code-logoGeoJSON-LogoGeoRSS-Logo
Fahrzeuglenkerin nach Unfall im Pkw eingeschlossen

Karte wird geladen - bitte warten...

Fahrzeuglenkerin nach Unfall im Pkw eingeschlossen 48.422583, 15.648952 Link zum Bericht

 

Kommentar verfassen