Fahrzeug prallte gegen eine Hausmauer

Zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person wurden am Abend des 6. Februar 2020 die Feuerwehren Schönberg am Kamp und Langenlois alarmiert. Aufgrund eines medizinischen Notfalls verlor eine Fahrzeuglenkerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug, sprang über eine mehrere Meter hohe Böschung und prallte gegen ein Gebäude.

Augenzeugen verständigten die Einsatzkräfte, befreiten die Lenkerin aus ihrem Fahrzeug und betreuten sie bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Der anwesende Notarzt vom Rettungshubschrauber Christophorus 2 versorgte die verunfallte Frau im Rettungstransportwagen vom Roten Kreuz Langenlois und flog sie anschließend zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus.

Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde das Fahrzeug mit der Seilwinde vom Rüstlöschfahrzeug geborgen. Da sich das Unfallfahrzeug noch in einem rollfähigen Zustand befand wurde es in weiterer Folge bis zu einem geeigneten Abstellplatz gezogen. Nach ca. 90 Minuten konnten die Einsatzkräfte der Feuerwehr wieder einrücken.

Fullscreen-Logo
Fahrzeug prallte gegen eine Hausmauer

Karte wird geladen - bitte warten...

Fahrzeug prallte gegen eine Hausmauer 48.521509, 15.696518 Link zum Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwölf − 5 =