Pkw rutscht von der Auffahrt zur S5

Am Nachmittag des 10. Juni 2021 rutschte ein Pkw von der Auffahrt der S5 im Gewerbepark Krems in Fahrtrichtung Tulln rechts von der Straße. Der vorhandene Bewuchs verhinderte ein weiteres Abrutschen bzw. einen Überschlag des Fahrzeuges.

Der Fahrzeuglenker blieb bei dem Unfall unverletzt und konnte sein Fahrzeug selbstständig verlassen. Die alarmierte Hauptwache der Freiwilligen Feuerwehr Krems rückte mit zwei Fahrzeugen zur Bergung des verunfallten Pkws aus.

Nachdem die Unfallaufnahme durch die Autobahnpolizei Krems abgeschlossen war konnte die Bergung vorgenommen werden. Die Seilwinde des Hilfeleistungsfahrzeuges wurde mittels Rundschlinge und Schäkel am Heck des Unfallfahrzeuges angeschlagen. Mit einer weiteren Rundschlinge und dem Kran von Last 4 Krems wurde der Pkw am Vorderrad stabilisiert um ein ev. umstürzen bei der Bergung verhindern zu können. Langsam konnte der Pkw im Zusammenspiel der beiden Maschinisten auf die Straße gezogen werden.

Anschließend wurde das Fahrzeug auf das Abschleppplateau verladen und zu einem gesicherten Abstellplatz verbracht. Für die Bergungsarbeiten musste die Auffahrt zur S5 kurzfristig gesperrt werden. Nach ca. 90 Minuten konnten die Einsatzkräfte der FF Krems den Einsatz beenden.

Fullscreen-Logo
Pkw rutscht von der Auffahrt zur S5

Karte wird geladen - bitte warten...

Pkw rutscht von der Auffahrt zur S5 48.403877, 15.661139 Link zum Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × eins =