Pkw rutscht von der L7102 in den Straßengraben

Aus unbekannter Ursache verlor ein Fahrzeuglenker beim Abbiegen von der L100 auf die L7102 in Fahrtrichtung Eggendorf die Kontrolle über sein Fahrzeug und landete im Straßengraben.

Am Nachmittag des 16. Juli 2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr Höbenbach von der Bezirksalarmzentrale Krems zur Fahrzeugbergung alarmiert. Nach dem Absichern der Einsatzstelle und der Erkundung durch den Einsatzleiter wurde der Pkw mit dem Tanklöschfahrzeug aus dem Straßengraben gezogen.

Nachdem das Fahrzeug bei dem Unfall rechts Vorne erheblich beschädigt wurde musste es mittels Wagenheber auf Rangierroller verladen werden. Nachdem keinerlei Betriebsmittel aus dem Fahrzeug austraten wurde der Pkw in einer Nebenstraße abgestellt und dem Besitzer übergeben.

Während der Bergungsarbeiten wurde der Verkehr durch Beamte der Polizeiinspektion Mautern wechselweise an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Die FF Höbenbach stand mit fünf Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen für circa eine Stunde im Einsatz.

Fullscreen-Logo
Pkw rutscht von der L7102 in den Straßengraben

Karte wird geladen - bitte warten...

Pkw rutscht von der L7102 in den Straßengraben 48.362148, 15.622703 Link zum Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn + 10 =