Drosser Kirchturm nach Blitzschlag in Brand

In der Nacht auf Sonntag, den 24. Juli 2016, zog ein schweres Unwetter über den Bezirk Krems. Dabei schlug gegen 1.15 Uhr ein Blitz in den Kirchturm der Pfarre Dross ein und setzte diesen in Brand. Anrainer bemerkten den Brand auf der Kirchturmspitze und alarmierte die Bezirksalarmzentrale Krems. Sofort wurden die Freiwilligen Feuerwehren Dross, Priel, Senftenberg, Stratzing, Lengenfeld und die Hauptwache der Feuerwehr Krems zum Brandeinsatz alarmiert.

Dank der großzügigen Aufstellflächen rund um die Kirche und dem unmittelbar neben der Kirche befindlichen Löschteich fand die Feuerwehr optimale Möglichkeiten vor dem Brand effizient und rasch zu bekämpfen. Mit mehreren Tragkraftspritzen konnte die Wasserversorgung sichergestellt und die Tanklöschfahrzeuge mit Wasser versorgt werden. So konnte der Brand erfolgreich von vier Seiten mittels Wasserwerfer bekämpft werden. Nachdem der Brand weitgehend eingedämmt werden konnte, wurde mittels Drehleiter der Feuerwehr Krems und einem Strahlrohr unter Zuhilfenahme einer Wärmebildkamera die letzten Glutnester abgelöscht.

Die Sicherungsarbeiten bzw. die Brandwache dauerte noch ca. bis 5.00 Uhr Früh an. Da die Wetterprognosen wieder Unwetter erwarten ließen, und das Kreuz des Kirchturms durch den Brand instabil wurde, wurde noch in den Nachtstunden entschieden das Kreuz am Sonntag abzumontieren.

Sonntagfrüh machte sich die FF Krems mit dem Kranfahrzeug, der Drehleiter und einem Wechselladefahrzeug auf den Weg zur Drosser Kirche. Die Fahrzeuge wurden von den Maschinisten beim Kirchturm positioniert. Mit der Drehleiter konnte das Kreuz erreicht werden und eine Rundschlinge angebracht werden. Nachdem mit einem Trennschleifer das Kreuz abgeschnitten wurde konnte es vom Kran heruntergehoben und in der Wiese neben der Kirche abgelegt werden.

In Summe standen mehr als 100 Einsatzkräfte aus sechs Feuerwehren im Einsatz.

« 1 von 2 »

Fullscreen-Logo
Drosser Kirchturm nach Blitzschlag in Brand

Karte wird geladen - bitte warten...

Drosser Kirchturm nach Blitzschlag in Brand 48.465185, 15.572707 Link zum Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 − 7 =

*