Auffahrunfall – Beschädigter Pkw rasch geborgen

Zu einem Auffahrunfall kam es am Vormittag des 25. Mai 2021 im Kreuzungsbereich Wiener Straße mit der Heribert-Bühl-Straße in Krems. Die alarmierte Hauptwache der Freiwilligen Feuerwehr Krems führte die Fahrzeugbergung durch. Der anwesende Rettungsdienst versorgte eine verletzte Person und transportierte sie zur weiteren Kontrolle in das Universitätsklinikum Krems.

Durch die anwesende Straßenmeisterei Krems wurden Wrackteile eingesammelt, so dass sich die Arbeit der Feuerwehr auf die Fahrzeugbergung beschränkte. Rasch konnte der, im Frontbereich stark beschädigte, Pkw auf das Bergeplateau von Last 4 Krems verladen und abtransportiert werden.

Die Unfallaufnahme und die Absicherung der Unfallstelle wurde durch Beamte der Polizeiinspektion Krems durchgeführt.

Fullscreen-Logo
Auffahrunfall – Beschädigter Pkw rasch geborgen

Karte wird geladen - bitte warten...

Auffahrunfall – Beschädigter Pkw rasch geborgen 48.416915, 15.623169 Link zum Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 − 1 =