Radfahrer rettet gestürzten Motorradfahrer

Ein am Seiberer bergwärts fahrender Motorradlenker kam am Nachmittag des 26. März 2022 zu Sturz. Er prallte dabei mit seinem Motorrad gegen eine Leitschiene wobei sein Fahrzeug sofort Feuer fing. Ein Radfahrer der zufällig zur Unfallstelle kam, zog den verunglückten Motorradfahrer von seiner brennenden Maschine weg.

Gleichzeitig setze eine weitere Passantin den Notruf ab und alarmierte die Einsatzkräfte. Aufgrund der unklaren Lage wurden die Freiwilligen Feuerwehren Weißenkirchen, Joching und Wösendorf zum Fahrzeugbrand mit Menschenrettung alarmiert. Durch das beherzte Einschreiten des Ersthelfers handelte es sich jedoch „nur“ mehr um einen Fahrzeugbrand. Beim Eintreffen der Feuerwehren stand das Motorrad in Vollbrand und der Brand hatte sich schon auf die darunterliegende Böschung bzw. Weingarten ausgebreitet. Sowohl das brennende Motorrad als auch die brennende Böschung konnten rasch von der Feuerwehr abgelöscht werden.

Sanitäter des Roten Kreuz, Ersthelfer und Feuerwehrkräfte versorgten den Verunfallten bis zum Eintreffen einer Notärztin. Aufgrund der Schwere der Verletzungen wurde der Notarzthubschrauber Christophorus 2 nachgefordert um den Verletzten schonend und rasch in das Universitätsklinikum St. Pölten zu transportieren.

Der Hubschrauber konnte auf einer Wiese unterhalb der Unfallstelle landen. Rasch wurde der Patient an die Hubschrauberbesatzung übergeben und abtransportiert werden. Nach der Freigabe der Unfallstelle durch die Polizei wurde das ausgebrannte Motorrad von der Feuerwehr Weißenkirchen geborgen. Ausgelaufene Betriebsmittel wurden mit Ölbindemittel aufgenommen. Die Einsatzstelle wurde anschließend dem mittlerweile eingetroffenen Straßenerhalter übergeben.

Während der Rettungs- bzw. Bergungsarbeiten war die L78 für den kompletten Verkehr gesperrt.

Fullscreen-Logo
Radfahrer rettet gestürzten Motorradfahrer

Karte wird geladen - bitte warten...

Radfahrer rettet gestürzten Motorradfahrer 48.395041, 15.456154 Link zum Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

achtzehn − sechs =