Verlorenes Ladegut – Glasscherben übersäen die S5

Am 3. April 2022 wurde die Hauptwache der Freiwilligen Feuerwehr Krems zu einer Anhängerbergung auf die S5 alarmiert. Ein Pkw mit Anhänger, auf welchem mehrere große Glasscheiben transportiert wurden, geriet außer Kontrolle wobei der Anhänger umstürzte.

Ein zufällig vorbeikommender Fahrer eines Pannendienstes stellte gemeinsam mit den beiden Fahrzeuginsassen den beschädigten Anhänger wieder auf die Räder. Die mittlerweile eingetroffenen Einsatzkräfte der FF Krems sicherten die Unfallstelle ab, und halfen beim Entfernen der Glasscherben von der S5.

Im Anschluss wurde das Fahrzeuggespann gemeinsam mit der Autobahnpolizei Krems von der S5 zu einem gesicherten Abstellplatz begleitet.

Fullscreen-Logo
Verlorenes Ladegut – Glasscherben übersäen die S5

Karte wird geladen - bitte warten...

Verlorenes Ladegut – Glasscherben übersäen die S5 48.407117, 15.623224 Link zum Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwanzig + 2 =