Bergung eines Pkw-Anhängers auf der B218

Zur Bergung eines Pkw-Anhängers wurde die Freiwillige Feuerwehr Langenlois am Nachmittag des 27. März 2018 alarmiert. Auf der B218, bei Baukilometer 3,5 im Kreuzungsbereich mit der Kremser Straße, prallte aufgrund eines Reifenschadens ein Pkw-Anhänger gegen die Leitschiene und bliebt stark beschädigt verkehrsbehindernd liegen.

Die Unfallstelle wurde beim Eintreffen der Einsatzkräfte der Feuerwehr bereits von Beamten der Polizeiinspektion Langenlois abgesichert. Nach Rücksprache wurde der beladene Anhänger mit Endlosschlingen angeschlagen und mittels Kran auf das Wechselladefahrzeug verladen.

Bereits während der Bergungsarbeiten wurde von einem Mitarbeiter der Gemeinde Langenlois ein provisorisches Stoppschild montiert. Nur wenige Meter weiter konnte der Anhänger verkehrssicher abgestellt und seinem Besitzer übergeben werden.

Die Feuerwehr Langenlois stand mit zwei Fahrzeugen und vier Mitgliedern im Bergungseinsatz.

Fullscreen-Logo
Bergung eines Pkw-Anhängers auf der B218

Karte wird geladen - bitte warten...

Bergung eines Pkw-Anhängers auf der B218 48.465688, 15.655098 Link zum Bericht

Kommentar verfassen