Zweifache Pkw-Bergung nach Unfall auf der L55 in Langenlois

Zu einer zweifachen Pkw-Bergung wurde die Freiwillige Feuerwehr Langenlois in den Abendstunden des 5. Mai 2018 alarmiert. Auf der L55, im Kreuzungsbereich Gföhlerstraße mit der Loistalstraße, kollidierten aus unbekannter Ursache zwei Fahrzeuge miteinander.

Beim Eintreffen der FF Langenlois war die Unfallstelle bereits von Beamten der Polizeiinspektion Langenlois abgesichert. Das Rote Kreuz versorgte zwei Personen und brachte sie mit Verletzungen unbekannten Grades ins Universitätsklinikum Krems. Als Erstmaßnahme wurde ein vorbeugender Brandschutz aufgebaut und bei beiden Unfallfahrzeugen die Fahrzeugbatterie abgeschlossen.

Nach der Freigabe der Unfallstelle durch die Polizei erfolgte die Fahrzeugbergung. Während ein Fahrzeug mittels Kran auf das Wechselladefahrzeug verladen wurde, wurde das zweite Unfallfahrzeug von der Besatzung vom Rüstlösch Langenlois auf einen Abschleppanhänger verladen. Nach ca. einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Fullscreen-Logo
Zweifache Pkw-Bergung nach Unfall auf der L55 in Langenlois

Karte wird geladen - bitte warten...

Zweifache Pkw-Bergung nach Unfall auf der L55 in Langenlois 48.479143, 15.649483 Link zum Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

elf − 7 =

*