Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen auf der Eggendorfer Straße in Paudorf

Am 13. Dezember 2018, kurz nach 8 Uhr, wurde die Freiwillige Feuerwehr Paudorf durch die Bezirksalarmzentrale Krems mit der Einsatzmeldung „Verkehrsunfall mit zwei Pkw in der Eggendorfer Straße“ zu einem technischen Einsatz alarmiert. Rasch konnten zwei Fahrzeuge durch freiwillige Einsatzkräfte besetzt und zum nahen Unfallort ausgerückt werden.

Zeitgleich mit dem Roten Kreuz traf das Rüstlöschfahrzeug Paudorf an der Einsatzstelle ein. Während die Sanitäter die Versorgung der Fahrzeuginsassen übernahmen, wurde die Einsatzstelle durch die Feuerwehr abgesichert und ein Brandschutz errichtet. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde ein Pkw auf den Anhänger der FF Paudorf verladen und mit Kleinlöschfahrzeug zu einem geeigneten Abstellplatz transportiert. Das zweite Fahrzeug wurde an der Unfallstelle belassen, der Abtransport wurde von einem Abschleppdienst übernommen.

Bei beiden Unfallfahrzeugen wurde, um die Brandgefahr zu minimieren, die Batterie abgeschlossen. Nach dem Einsammeln von Wrackteilen und dem Binden von ausgeflossenen Betriebsmitteln konnten die 10 eingesetzten Feuerwehrkräfte wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Fullscreen-Logo
Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen auf der Eggendorfer Straße in Paudorf

Karte wird geladen - bitte warten...

Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen auf der Eggendorfer Straße in Paudorf 48.354155, 15.625402 Link zum Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn + 13 =

*