Pkw landet seitlich liegend im Straßengraben neben der B37a

In den Morgenstunden des 8. Jänner 2019 verlor ein Pkw-Lenker die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam auf der B37a von der Fahrbahn ab und blieb seitlich liegen. Der unverletzte Lenker konnte sich selbst befreien und alarmierte die Einsatzkräfte zur Unterstützung bei der Bergung des Fahrzeugs. Seitens der Bezirksalarmzentrale Krems wurden die Feuerwachen Hauptwache und Hollenburg zum Einsatz gerufen. Die Einsatzkräfte der Kremser Feuerwachen stellten manuell das Fahrzeug auf und anschließend wurde es mit dem Ladekran auf die Fahrbahn gehoben.

Das Unfallfahrzeug wurde in einer nahegelegenen Betriebsumkehr gesichert abgestellt und nach ca. 1,5 Stunden im Einsatz konnten die Einsatzkräfte wieder in ihre Feuerwachen einrücken.

Die Freiwillige Feuerwehr Krems stand mit zwei Feuerwachen, drei Fahrzeugen und 13 Einsatzkräften im Einsatz.

TEXT: FF Krems an der Donau

Fullscreen-Logo
Pkw landet seitlich liegend im Straßengraben neben der B37a

Karte wird geladen - bitte warten...

Pkw landet seitlich liegend im Straßengraben neben der B37a 48.380459, 15.698945 Link zum Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neun − zwei =