Unfall mit zwei Pkw auf der B218

Kaum eingerückt von einer Fahrzeugbergung musste die Hauptwache der Freiwilligen Feuerwehr Krems am Abend des 10. April 2019 neuerlich zu einer Pkw-Bergung ausrücken. Auf der B218, auf der Kreuzung in Richtung Gneixendorf, kollidierten aus unbekannter Ursache zwei Fahrzeuge und blockierten diese wichtige Verkehrsader.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte an der Einsatzstelle wurde diese bereits durch die Polizei abgesichert und der Verkehr geregelt. Die Unfallstelle wurde durch die Feuerwehr zusätzlich abgesichert und Kontakt mit den Fahrzeuglenkern aufgenommen. Für einen nicht mehr fahrbereiten Geländewagen konnte durch den Einsatzleiter der Feuerwehr ein Abschleppfahrzeug von einer Fachwerkstätte organisiert werden.

Das zweite Unfallfahrzeug wurde mittels Seilwinde auf das Abschleppplateau vom Wechselladefahrzeug verladen und von der Unfallstelle entfernt. Nachdem die Fahrbahn grob gereinigt wurde konnte die Einsatzstelle an die eingetroffene Straßenmeisterei übergeben werden.

Die Feuerwehr Krems stand mit zwei Fahrzeugen und 10 Einsatzkräften für eine Stunde im Einsatz.

Fullscreen-Logo
Unfall mit zwei Pkw auf der B218

Karte wird geladen - bitte warten...

Unfall mit zwei Pkw auf der B218 48.444503, 15.625381 Link zum Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

elf − 10 =