Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen auf der Rampe zur B37a

Am Nachmittag des 5. Juni 2019 wurde die Freiwillige Feuerwehr Palt durch die Bezirksalarmzentrale Krems zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Auf der Rampe zur B37a ereignete sich ein Auffahrunfall zwischen zwei Pkw und einem Lkw. Ein Fahrzeug wurde dabei so stark beschädigt das es die Unfallstelle nicht mehr selbstständig verlassen konnte.

Nach der Erkundung durch den Gruppenkommandanten des Tanklöschfahrzeuges wurde die Unfallstelle zusätzlich abgesichert und die Bergung des havarierten Fahrzeuges vorbereitet. Nach dem Lkw-Lenker geholfen wurde den Unterfahrschutz provisorisch zu montieren wurde die Bergung mit der Abschleppachse in Angriff genommen.

Während der Arbeiten erreichte jedoch ein Abschleppfahrzeug eines Automobilclubs die Unfallstelle und die Einsatzkräfte der Feuerwehr Palt übergaben die Bergung an das Abschleppunternehmen. Die FF Palt konnte nach ca. einer Stunde die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Fullscreen-Logo
Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen auf der Rampe zur B37a

Karte wird geladen - bitte warten...

Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen auf der Rampe zur B37a 48.393140, 15.625729 Link zum Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

elf − 5 =