Flurbrand im Langenloiser Weraingraben

Zu einem Brandverdacht wurde die Freiwillige Feuerwehr Langenlois am Nachmittag des 14. Mai 2020 in den Weraingraben alarmiert. Binnen kurzer Zeit konnten zwei Fahrzeuge besetzt und zum Einsatzort ausgerückt werden.

Bei der Erkundung wurde ein Flurbrand vorgefunden, mehrere Quadratmeter einer Weingartenböschung standen in Flammen. Mit Umluft unabhängigen Atemschutz konnte der Brand rasch eingedämmt und abgelöscht werden. Nachdem auch die Fläche rund um den Brandherd ordentlich gewässert wurde konnte der Einsatz beendet werden.

15 Feuerwehrmitglieder der FF Langenlois standen für 90 Minuten im Einsatz. Auch dieser Einsatz wurde unter Einhaltung der Covid-Schutzmaßnahmen abgearbeitet.

Fullscreen-Logo
Flurbrand im Langenloiser Weraingraben

Karte wird geladen - bitte warten...

Flurbrand im Langenloiser Weraingraben 48.473332, 15.658314 Link zum Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × 2 =