Längere Ölspur in der Steiner Kellergasse

Zu einer längeren Ölspur musst die Hauptwache der Freiwilligen Feuerwehr Krems am Morgen des 14. November 2020 in den Kremser Stadtteil Stein ausrücken. Nachdem ein Pkw ein Verkehrszeichen und einen abgestellten Pkw gerammt hatte zog sich eine lange Ölspur durch die Kellergasse.

Mit Ölbindemittel und Besen wurde der Ölspur zu Leibe gerückt. Rasch konnte der Schadstoff gebunden und von der Steiner Kellergasse entfernt werden. Der Bauhof der Gemeinde sicherte den betroffenen Bereich zusätzlich mit Verkehrszeichen ab. Der Verursacher wird von der Polizei ermittelt.

Fullscreen-Logo
Längere Ölspur in der Steiner Kellergasse

Karte wird geladen - bitte warten...

Längere Ölspur in der Steiner Kellergasse 48.403921, 15.583817 Link zum Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × eins =