Frontalzusammenstoß zwischen Kammern und Strass

Zu einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw auf der L7017 wurden am Montag den 15. Februar 2021 die Freiwilligen Feuerwehren Strass im Strassertale und Elsarn/Wiedendorf alarmiert. Zwischen Strass und Kammern kollidierten die beiden Fahrzeuge aus unbekannter Ursache miteinander.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte der Feuerwehren wurde die beteiligten Insassen bereits von Sanitätern des Roten Kreuz Langenlois und dem Team des Notarzthubschraubers Christophorus 2 versorgt. Glücklicherweise konnte Christophorus 2 nach einem Check der Personen wieder zum Stützüunkt nach Gneixendorf zurückfliegen. Die Unfallbeteiligten wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades zur weiteren Versorgung in das Universitätsklinikum Krems gebracht.

Nach der Freigabe der Unfallstelle durch die Polizei wurden ausgelaufene Betriebsmittel gebunden, Wrackteile eingesammelt und ein Pkw zur Seite gestellt. Beim zweiten Unfallbeteiligten Fahrzeug wurde ein Abschleppdienst bei der Bergung unterstützt.

Die Landesstraße 7017 zwischen Straß und Kammern musste für die Arbeiten ca. eine Stunde gesperrt werden.

Fullscreen-Logo
Frontalzusammenstoß zwischen Kammern und Strass

Karte wird geladen - bitte warten...

Frontalzusammenstoß zwischen Kammern und Strass 48.472649, 15.722980 Link zum Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig − zwanzig =