Unfall im Frühverkehr der B37

Am Freitag, den 18. Juni 2021, wurde die Freiwillige Feuerwehr Stratzing zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen auf der B37 alarmiert. Aus ungeklärter Ursache kollidierten zwei Pkw miteinander.

Während ein Fahrzeug auf der B37 zum Stillstand gekommen ist, landete der Unfallgegner im Straßengraben. Zur Bergung mit der Seilwinde des Tanklöschfahrzeuges musste die B37 kurz gesperrt werden. Im Anschluss wurde der Pkw händisch in eine gegenüberliegende Pannenbucht geschoben.

In weiterer Folge wurde beide Fahrzeuge mit der Abschleppachse von der B37 entfernt und zu einem geeigneten Abstellplatz transportiert.

Fullscreen-Logo
Unfall im Frühverkehr der B37

Karte wird geladen - bitte warten...

Unfall im Frühverkehr der B37 48.459417, 15.594728 Link zum Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn − zehn =