Fahrzeugbergung auf der B3 in Unterloiben

Kaum von einer Fahrzeugbergung eingerückt wurde die Freiwillige Feuerwehr Dürnstein am Nachmittag des 19. Juni 2021, durch die Bezirksalarmzentrale Krems zu einem weiteren Verkehrsunfall alarmiert.

Aus unbekannter Ursache kollidierten auf ca. Baukilometer 118, zwei Pkw miteinander. Nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle wurde diese abgesichert und ein Brandschutz aufgebaut. Nach der Unfallfreigabe durch die anwesende Polizei wurden beide Unfallfahrzeuge mit Rangierroller von der B3 entfernt und auf einem Parkstreifen abgestellt.

Der Abtransport der Fahrzeuge wurde von den Fahrzeuglenkern selbstständig organisiert. Nach dem Entfernen der ausgelaufenen Betriebsmittel wurde die Straße gereinigt und wieder für den Verkehr freigegeben. Während der Bergungsarbeiten wurde der starke Ausflugsverkehr wechselweise an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Fullscreen-Logo
Fahrzeugbergung auf der B3 in Unterloiben

Karte wird geladen - bitte warten...

Fahrzeugbergung auf der B3 in Unterloiben 48.386238, 15.541277 Link zum Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × fünf =