Schneefall in Krems – Unfall auf der B37a

Am 26. November 2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr Krems, Hauptwache und Feuerwache Süd, zu einer gemeldeten Massenkarambolage auf der B37a kurz vor der Abfahrt Mautern alarmiert.

Am Einsatzort angekommen stellte sich die Situation bei weitem nicht so dramatisch dar wie es die ersten Meldungen vermuten liesen. In Fahrtrichtung Krems kam es auf der mit Schneematsch bedeckten Fahrbahn zu einem Unfall mit zwei Fahrzeugen. Während ein Fahrzeug nur leicht beschädigt wurde und seine Fahrt fortsetzen konnte musste der zweite Pkw von der Feuerwehr geborgen werden.

Der Fahrzeuglenker wurde von Sanitätern des Roten Kreuz Krems betreut und in das Universitätsklinikum Krems transportiert. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Krems sicherten die Unfallstelle großzügig ab und verluden das stark beschädigte Fahrzeug auf Last 4 Krems. Der Unfallbereich wurde von Wrackteilen befreit und der havarierte Pkw zu einem gesicherten Abstellplatz verbracht.

Nach ca. 40 Minuten war die B37a wieder frei befahrbar.

Schneefall in Krems – Unfall auf der B37a

Karte wird geladen - bitte warten...

Schneefall in Krems – Unfall auf der B37a 48.392057, 15.636442 Link zum Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

neun − acht =