Nachbarn melden Wohnungsbrand

Zu einem Brandeinsatz in die Kremser Innenstadt wurden die Einsatzkräfte der Feuerwachen Egelsee und Hauptwache in den frühen Morgenstunden des 3. Jänner 2022 gerufen. In einer Wohnung eines Mehrparteienhauses kam es zu einem Kleinbrand und die Nachbarn meldeten die Notlage. Rasch rückten die Einsatzkräfte der alarmierten Feuerwachen der Feuerwehr Krems mit mehreren Löschfahrzeugen und der Drehleiter aus.

Am Einsatzort ergab sich im Zuge der Erkundung, dass in der betroffenen Wohnung Zeitungen in Brand geraten waren. Ein Atemschutztrupp kümmerte sich mit einem Kleinlöschgerät um die Brandbekämpfung und brachte das Brandgut aus der betroffenen Wohnung. Nachdem noch Lüftungsmaßnahmen durchgeführt wurden, könnten die 39 Mitglieder der Kremser Feuerwehr wieder in ihre Feuerwachen einrücken.

Die Freiwillige Feuerwehr Krems stand mit zwei Feuerwachen, sechs Fahrzeugen und 39 Einsatzkräften im Einsatz.

TEXT: FF Krems an der Donau

Fullscreen-Logo
Nachbarn melden Wohnungsbrand

Karte wird geladen - bitte warten...

Nachbarn melden Wohnungsbrand 48.411622, 15.596093 Link zum Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

eins × zwei =