Neuerlicher Verkehrsunfall auf der B35 in Krems

Am Freitagvormittag den 4. März 2022 ereignete sich auf der B35 ein Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen. Der diensthabende Disponent alarmierte daraufhin die Hausmannschaft der Hauptwache der Freiwilligen Feuerwehr Krems, die wenig später mit einem Hilfeleistungsfahrzeug ausrückte.

Nach ersten Informationen ereignete sich aus bisher ungeklärter Ursache ein Unfall mit einem Pkw und einem Fahrzeug vom Roten Kreuz Krems.

Am Einsatzort stellte sich rasch heraus, dass niemand verletzt worden war und keine Betriebsmittel ausgelaufen waren. Die Tätigkeit der Feuerwehr beschränkte sich nach der Unfallaufnahme durch die Polizei, das verunfallte Fahrzeug von der Verkehrsfläche zu entfernen.

Anschließend wurde die Verkehrsfläche gereinigt und für den Verkehr wieder passierbar gemacht. Da beim Rettungstransportwagen ein Reifen beschädigt wurde, wurden die Sanitäter beim Reifenwechsel unterstützt.

Nach rund einer Stunde konnten die Einsatzkräfte einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen. Die FF Krems stand mit zwei Fahrzeugen und acht Einsatzkräften im Einsatz.

TEXT: FF Krems an der Donau

Fullscreen-Logo
Neuerlicher Verkehrsunfall auf der B35 in Krems

Karte wird geladen - bitte warten...

Neuerlicher Verkehrsunfall auf der B35 in Krems 48.414651, 15.614951 Link zum Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

vierzehn − sechs =