Ölspur nach Motorradunfall auf der B35 in Krems

Am Abend des 1. August 2021 musste die Hauptwache der Freiwilligen Feuerwehr Krems zu einem weiteren Einsatz ausrücken. Auf der Wiener Straße, vor der Straßenmeisterei Krems, kam ein Motorradfahrer zu Sturz. Dabei traten Betriebsmittel aus dem verunfallten Motorrad aus.

Die alarmierten Einsatzkräfte der FF Krems streuten die rutschige Fahrbahn mit Ölbindemittel ab. Die ebenfalls alarmierte Polizei Krems leitete den Verkehr wechselweise an der Unfallstelle vorbei. Da die Fahrbahn großflächig kontaminiert und extrem rutschig war wurde der Straßenerhalter hinzugezogen und die Einsatzstelle an diesen übergeben.

Fullscreen-Logo
Ölspur nach Motorradunfall auf der B35 in Krems

Karte wird geladen - bitte warten...

Ölspur nach Motorradunfall auf der B35 in Krems 48.418556, 15.628465 Link zum Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zehn + acht =