Junge Fahrzeuglenkerin verunfallt bei der Ortseinfahrt Hundsheim

Kurz vor 17 Uhr wurden am 25. April 2022 die Freiwilligen Feuerwehren Mauternbach, Mautern und Baumgarten zu einer Menschenrettung nach einem Verkehrsunfall auf der B33 alarmiert. Parallel dazu wurden Rotes Kreuz, Notarzt und First Responder von der Rettungsleitstelle zum Einsatz gerufen.

Bei der Ortseinfahrt Hundsheim, von der B33 kommend, prallte eine junge Fahrzeuglenkerin gegen ein Verkehrszeichen und einen Betonsockel. Nachdem vorerst von einem schweren Verkehrsunfall ausgegangen wurde, konnte beim Eintreffen an der Unfallstelle schnell Entwarnung gegeben werden. Alle Personen waren bereits aus dem Fahrzeug und wurden von einem Notarzt, gemeinsam mit Sanitätern und einem First Responder betreut.

Zwei Personen wurden zur Kontrolle vom Roten Kreuz Krems zur Kontrolle in das Universitätsklinikum Krems eingeliefert. Der ebenfalls anwesende Notarzt musste nicht eingreifen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherten die Unfallstelle ab, stellten die Brandschutz her und stellten das im Frontbereich beschädigte Fahrzeug auf einem nahen Parkplatz ab.

Bereits nach kurzer Zeit konnten die drei alarmierten Feuerwehren den Einsatz beenden und wieder in die Feuerwehrhäuser einrücken.

Fullscreen-Logo
Junge Fahrzeuglenkerin verunfallt bei der Ortseinfahrt Hundsheim

Karte wird geladen - bitte warten...

Junge Fahrzeuglenkerin verunfallt bei der Ortseinfahrt Hundsheim 48.389469, 15.560686 Link zum Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zehn + 19 =