Unfall mit sechs Fahrzeugen – Menschenrettung auf der B37 bei Gföhl

Zwei Verletzte und sechs schwer beschädigte Fahrzeuge sind die Bilanz eines Unfalls auf der B37 welcher sich am späten Nachmittag des 22. Juni 2016 auf Höhe Eisengraben, bei der Abzweigung nach Reittern, ereignet hat.

Die Bezirksalarmzentrale Krems löste um 16.47 Uhr Sirenenalarm für die Feuerwehren Gföhl, Sperkental und Eisengraben aus. Weiters wurden First Responder und Rettungsmittel des Roten Kreuzes sowie der in Gneixendorf stationierte Notarzthubschrauber alarmiert.

Bei dem Unfall waren ein Lkw mit Anhänger, ein Transporter mit Anhänger, ein weiterer Transporter und drei Pkw beteiligt. Den Einsatzkräften zeigte sich beim Eintreffen ein Bild der Zerstörung. Aus einem Fahrzeug musste eine Person mittels hydraulischen Rettungsgeräts befreit werden. Professionell wurde die B-Säule entfernt und der Fahrzeuglenker Hand in Hand mit dem Rettungsdienst schonend aus dem Fahrzeug befreit. Mittels Rettungstransportwagen und dem Notarzthubschrauber Christophorus 2 wurden die verletzten Personen nach entsprechender Stabilisierung in Krankenhäuser eingeliefert.

Die Bergung der Unfallfahrzeuge erfolgte mit Hilfe eines Traktors eines Feuerwehrmitgliedes der FF Eisengraben. Somit konnte die Straße, welche durch den Unfall unpassierbar wurde, rasch geräumt werden. Der beteiligte Lkw konnte selbstständig an den Straßenrand fahren und wurde nach Anweisung durch die Polizei am vorhandenen Beschleunigungsstreifen gesichert abgestellt. Den Abtransport des Schwerfahrzeuges übernahm ein privates Bergeunternehmen.

Die Feuerwehr unterstützte die Straßenmeisterei Gföhl bei der Reinigung der B37 und konnte gegen 19 Uhr den Einsatz beenden.

Fullscreen-Logo
Unfall mit sechs Fahrzeugen - Menschenrettung auf der B37 bei Gföhl

Karte wird geladen - bitte warten...

Unfall mit sechs Fahrzeugen - Menschenrettung auf der B37 bei Gföhl 48.525608, 15.460454 Link zum Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × 5 =

*