Drohender Einsturz einer Holztreppe durch die Feuerwehr verhindert

Am Sonntag, den 19. September 2021, wurde die Feuerwache Hollenburg der Freiwilligen Feuerwehr Krems zu einem drohenden Einsturz einer Holztreppe in einer Wohnung alarmiert.

Nachdem der telefonisch kontaktierte Notdienst einer Kremser Wohnungsgesellschaft keinen Notfall erkennen konnte verständigte der Wohnungsinhaber die Freiwillige Feuerwehr Krems. Aufgrund eines technisches Defektes war die Treppe ins Obergeschoß nicht mehr ordnungsgemäß Befestigt und drohte bei Benützung einzustürzen.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Krems konnten die Treppe provisorisch mit Kantholz, Schrauben und einen Zurrgurt sichern. Die Bewohner wurden angewiesen mit großer Vorsicht und nur im erforderlichen Ausmaß die Treppe zu betreten.

Wieder einmal konnte die Freiwillige Feuerwehr Krems einen Kremser Bürger rasch und unbürokratisch helfen. Nach ca. einer Stunde konnten die Feuerwache Hollenburg den Einsatz beenden.

Fullscreen-Logo
Drohender Einsturz einer Holztreppe durch die Feuerwehr verhindert

Karte wird geladen - bitte warten...

Drohender Einsturz einer Holztreppe durch die Feuerwehr verhindert 48.379826, 15.689163 Link zum Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

13 + 13 =