Zwei Verletzte bei Fahrzeugüberschlag auf der L7040 in Nöhagen

Von Reichau kommend überschlug sich in den Mittagsstunden des 25. September 2016, auf der L7040, beim Ortsanfang von Nöhagen ein Fahrzeug. Laut ersten Meldungen sind mehrere Personen eingeklemmt, daher werden von der Bezirksalarmzentrale Krems die Feuerwehren Nöhagen, Weinzierl, Stixendorf, Senftenberg, Dürnstein und Wießenkirchen zur Menschenrettung alarmiert. Auch der Notarzthubschrauber Christophorus 2 aus Gneixendorf und mehrere Rettungstransportfahrzeuge werden zu diesem Verkehrsunfall entsendet.

Schnell konnte nach Eintreffen der Einsatzkräfte an der Unfallstelle Entwarnung gegeben werden. Das Fahrzeug lag unmittelbar bei der Ortstafel am Dach, jedoch waren keine Personen im Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehreinsatzkräfte unterstützen den Rettungsdienst bei der Versorgung von zwei verletzten Personen, bauten einen Brandschutz auf und sorgten mit Hilfe eines Sichtschutzes für die Wahrung der Privatsphäre der Verletzten. Die beiden Verletzten wurde mit den Notarzthubschrauber bzw. einem RTW zur weiteren Versorgung in die Krankenhäuser gebracht.

Nach der Freigabe der Unfallstelle durch die Polizei konnte die Feuerwehr das Fahrzeugwrack auf die Räder stellen und es von der Unfallstelle entfernen.

Fullscreen-Logo
Zwei Verletzte bei Fahrzeugüberschlag auf der L7040 in Nöhagen

Karte wird geladen - bitte warten...

Zwei Verletzte bei Fahrzeugüberschlag auf der L7040 in Nöhagen 48.450758, 15.434344 Link zum Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn − sechzehn =

*