Weinkeller durch Flurbrand bedroht

Zu einem Kellerbrand wurde am Samstag den 12. März 2022, die Feuerwehr Krems an der Donau mit den Feuerwachen Gneixendorf, Hauptwache und Rehberg alarmiert. Nach ersten Meldungen sollte es sich um einen Brand in einem Gneixendorfer Weinkeller handeln.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte rasch richtige Ausmaß des Brandereignisses wahrgenommen werden. Es handelte sich um einen Flurbrand bei einem Weinkeller, wobei der Übergriff auf diesen durch Ersthelfer und in weiterer Folge durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr erfolgreich verhindert werden konnte.

Mit einer Löschleitung wurde der Brand auf der Böschung bzw. im Weingarten auf einer Fläche von ca. 150 m² rasch abgelöscht. Nach einer Kontrolle im Weinkeller mit Hilfe einer Wärmebildkamera konnten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Krems wieder in ihre Wachen einrücken.

Fullscreen-Logo
Weinkeller durch Flurbrand bedroht

Karte wird geladen - bitte warten...

Weinkeller durch Flurbrand bedroht 48.434289, 15.620096 Link zum Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

sechs − fünf =